Familienrechtliche Urteile aktuell

Familienrechtliche Urteile aktuell

„Familienrechtliche Urteile“ gesammelt und aufbereitet im sozialen Medium Facebook

Die Plattform „Familienrechtliche Urteile“, im sozialen Medium Facebook, dient allen hilfesuchenden Eltern, die nach den neusten Urteilen im Familienrecht Ausschau halten, um diese für einen Prozess nutzen zu können.

Christian Raab, Administrator der Gruppe „Familienrechtliche Urteile“ freut sich über rege Beteiligung und betont:
Jeder kann mithelfen, unsere Gruppe zu erweitern. Jedes neue Urteil im Bezug auf das deutsche Familienrecht im Kontext Sorge, Umgang und Co. ist gefragt und äußerst wichtig! Ganz gleich, ob Eltern dieses durch Zufall im Internet gefunden oder selbst, im Rahmen eines Prozesses, erhalten haben. Jedes aktuelle Urteil, welches uns zur Veröffentlichung zugesendet wird, kann anderen betroffenen Eltern, die die Gruppe „Familienrecht“ besuchen und unsere Beiträge lesen, weiterhelfen.“

Die Facebook-Gruppe zu Familienrechtlichen Urteilen ersetzt keine Rechtsberatung, stellt aber allen Interessenten und Ratsuchenden eine kostenlose und unverbindliche Möglichkeit, zu jeder Uhrzeit und von jedem Ort aus (Voraussetzung eines Wlan-Netzes) schnellstmöglich auf aktuelle familienrechtliche Urteile zugreifen zu können.

Familienrechtliche Urteile aktuell und kostenlos auf Facebook, Gruppe „Familienrecht“


Christian RaabChristian Raab, Administrator der Gruppe Familienrechtliche Urteile:
„Ich bin 39 Jahre alt und geschieden. Vater einer 6 jährigen Tochter und eines 3 jährigen Sohnes. Ich bin seit über 5 Jahren Mitglied im Väteraufbruch für Kinder und engagiere mich seit Anfang des Jahres in einer Selbsthilfegruppe für geschiedene und getrennt lebende Mütter und Väter im Märkischen Kreis (Nähe Dortmund), die ich selbst gegründet habe. Ich selber kämpfe mit den Mitteln die man hat, für das Wechselmodell. Z.B. habe ich schon mehrere Petitionen zum Wechselmodell in den Bundestag eingebracht.“

Leave a Reply